Home
über uns
Wurfplanung
Wurftagebuch
Warum Hunde züchten
Kleinspitz
Border Collies
Meerschweinchen
Impressum

Meerschweinchen

"aus Strohbachs Schweinewelt"

 

Von Mai bis Oktober, je nach Witterung, leben meine weiblichen Meerschweinchen frei im Garten.

"Tupfi" (CH-Teddy Dalmatiner schwarz) erlebte 2014 ihre 5. Sommerfrische.

 

 

   
   

 

Seit Sommer 2013 steht das große Meerschweinchengartenhaus. Hier gibt es Heu, Wasser und Körnerfutter.    Auf fast 4qm übernachten meine Schweinchen mardersicher.


 

 

 

   

Die Sommerfreude für meine Schweinchen :  eine ganze Wassermelone

 

 

       

         
 

Viele Schweinchen der Herde sind in meiner Lieblingsfarbe Silberagouti. Ich züchte Englisch Crested (glattes Fell mit Schopf) in einfarbig silberagouti und schwarz, oder auch mit weiß und CH-Teddys (halblanghaar Fell im Klobürstenlook) meist silberagouti-weiß und bunt. Mit einem dazugekauften CH-Teddy Zuchtböckchen in der neuen Farbe "California" hat die Herde 2019 einige Nachwuchstiere mit schwarzen Nasen, Ohren und Pfoten auf der Grundfarbe bekommen.

 

   

   
         

 

 

Die Schweinewelt

ist ein, in einer Fertiggarage untergebrachter Auslauf. Hier verbringen alle Weibchen die Wintermonate. Meine wenigen Zuchtböcke haben ihre Käfige im Regal.

Im April 2009 hatte ich überraschenden Besuch vom Amtstierarzt. Es lag eine Anzeige vor, vermutlich von neidischen, konkurierenden Züchtern.

Meine Meerschweinchenhaltung gab nicht den geringsten Anlass zur Beanstandung und trägt nun das Prädikat "amtstierärztlich geprüft".

 

 

 

 

Top